Kostenloser Versand in DE

THYMUSKIN Logo

Erblich bedingter Haarausfall

Unter der Fachbezeichnung Alopecia androgenetica versteht man den erblich bedingten Haarausfall.

Erblich bedingter Haarausfall Mann / Hereditary hair loss man

Die vererbte Überempfindlichkeit der Haarfollikel gegen Androgene, im Speziellen gegenüber DHT (Dihydrotestosteron), führt zu einer fortlaufenden Degeneration der Haarfollikel. Betroffen sind Männer und Frauen, der Unterschied liegt in der Verlaufsform.

  • Je fortgeschrittener die Degeneration der Haarfollikel, desto spärlicher der Haarwuchs.
  • Kahle Stellen sollten so früh wie möglich versorgt werden.
  • Der Haarwuchs kann oftmals bis zu 3 Jahre nach dem Ausfall des Haares wieder aktiviert werden.
  • Ein weiteres Ziel ist die Erhaltung und Stärkung des aktuellen Haarstatus.

94%

Bei den männlichen Testern im Anfangsstadium wurde beim Pull-Test eine Verbesserung von 94% festgestellt.*

98%

Bei den weiblichen Testern im Anfangsstadium wurde beim Pull-Test eine Verbesserung von 98% festgestellt.*

Erblich bedingter Haarausfall Verlauf Mann / Hereditary hair loss progression man

Typischer Verlauf Mann

Im Anfangsstadium zeigt sich eine typische Lichtung im Stirnbereich mit fortschreitender Geheimratseckenbildung, die sich zur sog. Mönchsglatze weiterentwickelt.

Erblich bedingter Haarausfall Verlauf Frau / Hereditary hair loss progression woman

Typischer Verlauf Frau

Bei der Frau zeigt sich eine gemäßigtere Verlaufsform: die Haare dünnen typischerweise im Bereich des Scheitels aus. Es kommt nicht zur Glatzenbildung, sondern zu einer deutlichen Lichtung des Haares.

Alopecia androgenetica Verlauf bei Pflege Anwendung mit THYMUSKIN®

Erblich bedingter Haarausfall / Hereditary hair loss

Vorher

Erblich bedingter Haarausfall nach der Behandlung mit Thymuskin / Hereditary hair loss after treatment with Thymuskin

Nachher

Erblich bedingter Haarausfall vor der Behandlung / Hereditary hair loss before treatment

Vorher

Erblich bedingter Haarausfall nach Behandlung mit Thymuskin / Hereditary hair loss after treatment with Thymuskin

Nachher

Pflege mit THYMUSKIN®

Bei dem Thymuskin Wirkstoffkomplex handelt es sich um eine ganzheitliche Nachbildung des natürlichen Thymusdrüsen-Extraktes - eine Peptidstruktur, die die Natur als Vorbild hat.

Jedes einzelne Thymuspeptid hat eine bestimmte Aufgabe. Die Funktion dieser sogenannten Signalpeptide kann man sich vereinfacht wie die Bedienung eines Lichtschalters vorstellen. So können Zell-Prozesse angestoßen oder auch verhindert werden. Auf diese Weise entfalteten zahlreiche Thymuspeptide eine positive, synergistische und naturähnliche Wirkung.

Die biologische Wirksamkeit von Thymuskin zeigt sich vor allem in der Aktivierung der Haarzellen (Keratinozyten), die das physiologische Wachstum der Haare entscheidend beeinflussen. Die Haarbildung wird angeregt und die Wachstumsphase verlängert. Verschiedene Enzyme, die bei der Entstehung von Haarausfall eine entscheidende Rolle spielen, werden gehemmt. Das Haarwachstum wird so nachhaltig stimuliert.

Thymuskin CLASSIC Shampoo & Serum

THYMUSKIN® CLASSIC

Bei genetisch bedingtem Haarausfall empfehlen wir die Anwendung von Thymuskin Classic Shampoo und Serum für mindestens 6 Monate.

Zur Produktlinie

THYMUSKIN® MED

Verwenden Sie Thymuskin Med Shampoo und Serum Gel bei stärkerem Haarausfall, sichtbarer Lichtung sowie sensitiver Kopfhaut und Haaren.

Zur Produktlinie

Thymuskin MED Shampoo & Serum

Thymuskin Shampoo Anwendung (Haare waschen) / Thymuskin shampoo application (hair washing)

Schritt 1

Haare waschen mit Thymuskin Shampoo.

Thymuskin Serum Anwendung / Application

Schritt 2

Thymuskin Serum auf die Kopfhaut auftragen und einmassieren.

Tipps & Empfehlungen

  • Anwendung mindestens 6 Monate. Erste Erfolge meist nach etwa 12 Wochen sichtbar.
  • Androgenetisch bedingter Haarausfall ist keine Krankheit und kann somit nicht geheilt werden. Daher kann es nach Beendigung der Anwendung erneut zu Haarausfall kommen.
  • Im Anschluss reicht in leichteren Fällen die langfristige Anwendung des Thymuskin Shampoos.
  • Falls der Haarausfall wieder zunimmt, sollte die Kombination aus Thymuskin Shampoo und Serum langfristig angewendet werden.
  • Thymuskin ist für die Langzeitanwendung geeignet.

Erblich bedingter Haarausfall Studie Thymuskin / Hereditary hair loss study Thymuskin

Ergebnisse klinischer Tests

Multicenter Studie

In einer Multicenter-Studie* wurde die Wirksamkeit und Verträglichkeit von Thymuskin Classic (Serum und Shampoo) bei 184 Frauen und 57 Männern über einen Zeitraum von 6 Monaten untersucht.

* Barbareschi M. et al.: Multizentrische Studie über die Wirksamkeit eines Serums und eines Shampoos zur lokalen Anwendung, die naturidentische Thymus-Peptide enthalten, zur Anwendung bei androgenetischem Haarausfall und chronisch telogenem Effluvium bei Frauen und Männern. Veröffentlicht 2013 im Journal of Plastic Dermatology (Ausgabe 9, 2013 · ISSN 2035-0686)