THYMUSKIN Logo

Verträglichkeit & Pflege

Verträglichkeit

Thymuskin ist frei von jeglichen unerwünschten Neben­wirkungen. Neben dem Thymuspeptid-Wirkstoff GKL-02, enthält Thymuskin zusätzliche Pflegesubstanzen für Haut und Haar. Alle Thymuskin Shampoos und Serum Präparate sind frei von Silikonen, Parabenen und tierischen Inhaltsstoffen.

Die gute Verträglichkeit und die sogenannte kosmetische Toleranz wurden wiederholt im Rahmen kontrolliert wissenschaftlicher Anwendungsbeobachtungen und Studien an deutschen und internationalen Haut- und Universitätskliniken getestet und überzeugend bestätigt.

So wurde beispielsweise in der jüngsten Anwendungs­beobachtung von Dr. Barbareschi, im Rahmen einer Untersuchung über einen Zeitraum von sechs Monaten, die Wirksamkeit und Verträglichkeit von Thymuskin an 364 Patienten geprüft. Neben einer deutlichen Reduzierung des Haarausfalls, wurde in 100% der Fälle eine positive Verträglichkeit angegeben und es wurden keine Nebenwirkungen gemeldet. Zudem wurde in 98% der Fälle eine positive kosmetische Akzeptanz / Toleranz festgestellt*.

Pflegt die Haare

Der in Thymuskin enthaltene Thymuspeptid-Wirkstoff GKL-02 und ausgesuchte Pflegestoffe revitalisieren und regenerieren das Haar. Dabei berücksichtigen die Wirk- und Pflegestoffe der Thymuskin Shampoo Linie insbesondere auch die individuellen Haar- und Kopfhauttypen.

So verbessert der Thymuspeptid-Wirkstoff GKL-02 die Zellversorgung der Haarfollikel, unterstützt die Bildung neuer Haarzellen und stärkt die vorhandenen. Natürliche Wirkstoffe, wie beispielsweise Koffein, Vitamin E und Urtica dioica haben zusätzlich pflegende Funktionen. Weiterhin enthalten sind kosmetische Inhaltsstoffe wie u.a. Panthenol, Pflanzen- und Weizenproteine, die wiederum eine Gruppe mit haarpflegenden Eigenschaften bilden.

Das Ergebnis sind natürlich schöne Haare, frei von unerwünschten Zusatzstoffen wie Parabenen, Silikonen oder tierischen Bestandteilen.

* In mehreren kontrollierten wissenschaftlichen Anwendungsbeobachtungen und Studien an deutschen und internationalen Haut- und Universitätskliniken wurde die Wirkung überzeugend bestätigt. Fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker, gerne senden wir Fachkreisen Einzelheiten zu diesen Studien zu.

Hinweise

Eingewöhnungsphase: Zu Beginn der Anwendung mit Thymuskin kann es durch die Aktivierung der Haarfollikel zu leicht vermehrtem Haarausfall kommen. Um diesen möglichen Effekt zu minimieren, passen Sie die Anwendung des jeweiligen Thymuskin Shampoos an Ihren gewohnten Waschrhythmus an (mind. 2x pro Woche). Tragen Sie das Thymuskin Serum in den ersten 6 Wochen jeden 2. Tag und danach täglich auf (auch an den Tagen, an denen Sie die Haare nicht waschen). Nach Abschluss der Therapie sollte Thymuskin langsam reduziert werden.

Es gibt krankhaft bedingten Haarausfall, der Signal für eine vorhandene Krankheit sein kann. In solchen Fällen sollten Sie unbedingt einen Arzt konsultieren, um die Ursache feststellen zu lassen. Beratung erhalten Sie auch bei Ihrem Apotheker.

Speziell die Produkte der Thymuskin Med Linie wurden für die Anwendung bei Kindern, während der Schwangerschaft und Stillzeit getestet und für sicher befunden. Daher sind Thymuskin Med Shampoo und Med Serum Gel geeignet und unsere Empfehlung für:

  • die Anwendung bei Kindern ab 3 Jahren
  • die Anwendung während der Schwangerschaft oder Stillzeit

Thymuskin ist frei von tierischen Bestandteilen, und bei bestimmungsgemäßem Gebrauch sehr gut verträglich.