Kostenloser Versand in DE

THYMUSKIN Logo

Diffuser Haarausfall

Hierbei handelt es sich um einen verstärkten Haarausfall im Bereich des gesamten behaarten Kopfes.

Diffuser Haarausfall Frau / Diffuse hair loss woman

Für den vorzeitigen Übertritt des Haares aus der Wachstumsphase (Anagenphase) in die Ausfallphase (Telogenphase), sind verschiedene Ursachen bekannt, wie z.B.:

  • hochfieberhafte Infekte
  • Eiweiß -, Eisen- oder Vitaminmangel
  • hormonelle Ungleichgewichte bei der Frau (Schwangerschaft/Geburt, Wechseljahre)
  • Lebererkrankungen
  • schwere Operationen

Stress, Hektik, hohe Arbeitsbelastung und psychologischer Druck sind weitere Beispiele für häufige Ursachen, die aktuell zunehmend an Bedeutung gewinnen.

Naturgemäß geht der diffuse Haarausfall mit Beseitigung der Ursache wieder zurück. In vielen Fällen ist jedoch die Ursache unbekannt und somit besteht der Haarausfall oft viele Jahre fort.

99%

Reduzierung des Haarausfalls bei durchschnittlich 99% der Frauen und Männer.*

Thymuskin MED Shampoo & Serum

76% - 93%

Verbesserung von Seborrhoe und Erythem bei jeweils mindestens 93% der Frauen und 76% der Männer.

Diffuser Haarausfall Verlauf / Diffuse hair loss progession

Typischer Verlauf

Bei anhaltendem starkem Haarausfall kommt es mit Fortschreiten zur Ausdünnung und Lichtung des gesamten Haares.

Alopecia diffusa Verlauf bei Pflege Anwendung mit THYMUSKIN®

6 Monate mit Thymuskin

Petra M., 40 Jahre

Haarausfall Frau vor Behandlung / Hair loss woman before treatment

Vorher

Haarausfall Frau nach Behandlung / Hair loss woman after treatment

Nachher

PFLEGE MIT THYMUSKIN®

Bei dem Thymuskin Wirkstoffkomplex handelt es sich um eine ganzheitliche Nachbildung des natürlichen Thymusdrüsen-Extraktes - eine Peptidstruktur, die die Natur als Vorbild hat.

Jedes einzelne Thymuspeptid hat eine bestimmte Aufgabe. Die Funktion dieser sogenannten Signalpeptide kann man sich vereinfacht wie die Bedienung eines Lichtschalters vorstellen. So können Zell-Prozesse angestoßen oder auch verhindert werden. Auf diese Weise entfalteten zahlreiche Thymuspeptide eine positive, synergistische und naturähnliche Wirkung.

Die biologische Wirksamkeit von Thymuskin zeigt sich vor allem in der Aktivierung der Haarzellen (Keratinozyten), die das physiologische Wachstum der Haare entscheidend beeinflussen. Die Haarbildung wird angeregt und die Wachstumsphase verlängert. Verschiedene Enzyme, die bei der Entstehung von Haarausfall eine entscheidende Rolle spielen, werden gehemmt. Das Haarwachstum wird so nachhaltig stimuliert.

THYMUSKIN® MED

Bei diffusem Haarausfall empfehlen wir die Anwendung von Thymuskin Med Shampoo und Serum Gel für mindestens 3-6 Monate.

Das Thymuskin Med Serum Gel wurde speziell zur Anwendung gegen stärkeren Haarausfall und bei sensitiver oder trockener Kopfhaut entwickelt.

Zur Produktlinie

Thymuskin MED Shampoo & Serum

Thymuskin CLASSIC Shampoo & Serum

THYMUSKIN® CLASSIC

Ebenfalls geeignet ist Thymuskin Classic Shampoo und Serum, für die universelle Anwendung bei allen Arten von Haarausfall und zur Aktivierung von neuem Haarwuchs

Zur Produktlinie

THYMUSKIN® FORTE

Im fortgeschrittenen Stadium empfehlen wir die Thymuskin Forte Kombination.

Zur Produktlinie

Thymuskin FORTE Shampoo & Serum

Frau mit Zopf / Woman with braid

Diese regenerativen Vorgänge benötigen Zeit und der positive Effekt ist immer auch von der persönlichen Prädisposition, also der persönlichen Anlage der Betroffenen, abhängig.

Es gibt eine wachsende Zahl von betroffenen Frauen mit hormonelle Ursachen. Die Erfolgsrate ist hoch. Einige Berichte dazu finden Sie auch in den Kundenstimmen.

Kundenstimmen

Diffuser Haarausfall Studie Thymuskin / Diffuse hair loss study Thymuskin

Ergebnisse klinischer Tests

In einer Multicenter-Studie* wurde die Wirksamkeit und Verträglichkeit von Thymuskin (Serum und Shampoo) bei 184 Frauen und 57 Männern mit chronisch telogenem Effluvium (chronisch TE) über einen Zeitraum von 6 Monaten untersucht.

* Barbareschi M. et al.: Multizentrische Studie über die Wirksamkeit eines Serums und eines Shampoos zur lokalen Anwendung, die naturidentische Thymus-Peptide enthalten, zur Anwendung bei androgenetischem Haarausfall und chronisch telogenem Effluvium bei Frauen und Männern. Veröffentlicht 2013 im Journal of Plastic Dermatology (Ausgabe 9, 2013 · ISSN 2035-0686)