Mein Haar auf der Kopfhaut wird immer dünner, obwohl ich nach der Haarwäsche im Waschbecken keine Haare mehr finden kann. Welchen Rat können Sie mir geben?

Empfehlung:

Der typische, erblich bedingte Haarausfall ist nicht notwendigerweise mit akutem Haarverlust verbunden, d.h. die Haare fallen eher im Zeitverlauf aus und nicht auf einmal, bzw. büschelweise. Plötzlich stellt man im Spiegel die typischen Geheimratsecken und den lichter werdenden Scheitel fest.

Thymuskin bietet unterschiedliche Präparate mit unterschiedlichen Wirkstoff-Dosierungen. Da Sie derzeit nicht unter akutem Haarausfall leiden, empfehlen wir die Langzeit-Anwendung von Thymuskin Classic in der Kombination Shampoo und Serum, um diesen Verlauf aufzuhalten und den Haarstatus zu erhalten. Neues Haarwachstum ist abhängig vom Schrumpfungsgrad der Haarfollikel: je weiter fortgeschritten, desto dünner das nachwachsende Haar. In jedem Falle ist hier Geduld erforderlich.

männlicher Haarausfall
männlicher Haarausfall